Einführung in das Stundengebet

Einführung in das Stundengebet. Geschichte, Formen und heutige Angebote für Laien als Einzelbeter oder in kleinen Gruppen

chorgebet-199x300Wer zum ers­ten Mal an einem Stun­den­ge­bet teil­nimmt oder das Stun­den­buch auf­schlägt, fühlt sich oft zunächst über­for­dert von der Viel­falt der ver­schie­de­nen Ele­men­te und der Zusam­men­stel­lung je nach Tag im Ablauf des Kir­chen­jah­res.
Das Ein­füh­rungs­se­mi­nar erläu­tert die geschicht­li­che Ent­wick­lung der Horen, den Auf­bau, die ein­zel­nen Ele­men­te wie Psal­men, Hym­nen, Gebe­te und deren Aus­wahl am jewei­li­gen Tag nach dem lit­ur­gi­schen Kalen­der. Die Teil­neh­mer bekom­men einen Über­blick über die der­zei­ti­gen Aus­ga­ben in Druck bzw. digi­tal mit dem Ziel, sich für eine die­ser For­men ent­schei­den zu kön­nen: Stun­den­buch der Kir­che, Klei­nes Stun­den­buch, Monas­ti­sches Stun­den­buch, Monats­schrif­ten, digi­ta­le Ange­bo­te online bzw. als Apps.
Die Mön­che der Abtei laden dazu ein, die Form des monas­ti­schen Stun­den­ge­bets durch Teil­nah­me an ihrer Tag­zei­ten­lit­ur­gie in der kon­kre­ten Pra­xis ken­nen­zu­ler­nen.

 

Datum: 13. – 15. Okto­ber 2017

Ort: 93309 Kelheim/Donau, Abtei Wel­ten­burg (zur Home­page)

Refe­rent: MA Albert J. Urban

 

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen und Anmel­dung

Gäs­te­haus St. Georg
Fra­ter Mat­thi­as M. Ris­se OSB
Tel.: 0(0 49) 94 41 / 67 57 -500
Fax: 0(0 49) 94 41 / 67 57 -537
E-Mail: gaestehaus@kloster-weltenburg.de 

Inter­net: www.kloster-weltenburg.de/kursprogramm-2017/

DEUTSCHES LITURGISCHES INSTITUT
Weberbach 72 a, D-54290 Trier, Telefon: +49-651-94808-0
Fax: +49-651-94808-33, eMail: dli@liturgie.de