Vom Geist der Liturgie

1918 erscheint die programmatische Schrift des Mainzer Priesters Romano Guardini „Vom Geist der Liturgie“. Das Buch entstand aus dem Versuch, in einigen Kapiteln zu sagen, was Liturgie ist: Liturgie ist Versammlung, ist symbolisches Handeln, ist heiliges Spiel, an dem alle mitwirken und nicht bloß zuschauen. In nur vier Jahren erscheinen 12 Auflagen: 26.000 Exemplare werden verkauft. „Vom Geist der Liturgie“ ist das erste Heft einer Reihe allgemeinverständlicher Veröffentlichungen über die Liturgie, die vom Laacher Abt Ildefons Herwegen als Sammlung Ecclesia Orans herausgegeben wird.

 

Maria Laach, Ausstellungseröffnung am 16. September 2017

Die vom Abt-Herwegen-Institut e. V. Maria Laach kuratierte Ausstellung wird am 16. September 2017 im Rahmen des Abt-Herwegen-Tagung in Maria Laach um 15.30 Uhr eröffnet und bis zum 13. Oktober gezeigt. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

 

Trier, Ausstellungseröffnung am 2. Mai 2018

Ein weiterer Ausstellungsort wird Trier sein. Der Erste Vorsitzende des Deutschen Liturgischen Instituts, Bischof Dr. Stephan Ackermann, wird am 2. Mai 2018 die Ausstellung in der Bibliothek des Priesterseminars eröffnen. Festrednerin wird Prof. Dr. Hanna-Barbara Gerl-Falkowitz sein. Die Ausstellung ist bis zum 8. Juni zu sehen.

 

Weitere Ausstellungstermine

  • Heiligenkreuz, Phil.-Theol. Hochschule Benedikt XVI. – 17.-19.11.2017
  • Burg Rothenfelde – 25.3.-2.4.2018
  • Köln, Erzbischöfliche Diözesan- und Dombibliothek – 30.7.-21.9.2018
  • München, Katholische Akademie in Bayern, 1.-28.10.2018
DEUTSCHES LITURGISCHES INSTITUT
Weberbach 72 a, D-54290 Trier, Telefon: +49-651-94808-0
Fax: +49-651-94808-33, eMail: dli@liturgie.de