Gottesdienst 17/2019

Ein aus­sa­ge­kräf­ti­ges Bei­spiel für gemein­sa­mes christ­li­ches Leben und Fei­ern sind öku­me­ni­sche Kir­chen­zen­tren. Wie dort Lit­ur­gie gefei­ert wird, kann auch eine Anre­gung für ande­re Orte sein. Der Leit­ar­ti­kel der neu­en Got­tes­dienst-Aus­ga­be stellt ein Bei­spiel vor.

Die Ministrant/innen über­neh­men zen­tra­le Auf­ga­ben im Wort­got­tes­dienst der Mess­fei­er und der Wort-Got­tes-Fei­er. Wel­che das sind, und wie sie aus­ge­führt wer­den, legt ein ande­rer Bei­trag dar.

Ein wei­te­rer Bei­trag stellt die Ergeb­nis­se der evan­ge­li­schen „Kirch­gang­stu­die 2019“ vor.

Das Got­tes­dienst-Modell bie­tet wir eine Andacht am Fest der Schutz­en­gel.

Zur Inhalts­über­sicht.

DEUTSCHES LITURGISCHES INSTITUT
Weberbach 72 a, D-54290 Trier, Telefon: +49-651-94808-0
Fax: +49-651-94808-33, eMail: dli@liturgie.de