Liturgie und Bibel - noch Plätze frei

17. Trierer Sommerakademie

 

6. bis 9. August 2018

 

http://dli.institute/wp/wp-content/uploads/2017/04/SoAk_Logo_360x158.jpg

Die dies­jäh­ri­ge Trie­rer Som­mer­aka­de­mie des Deut­schen Lit­ur­gi­schen Insti­tuts wid­met sich vom 6. bis 9. August 2018 den revi­dier­ten Bibel­über­set­zun­gen der katho­li­schen und der evan­ge­li­schen Kir­che, die ab Advent 2018 in der Lit­ur­gie der jewei­li­gen Kir­che ver­wen­det wer­den. Das The­men­feld „Lit­ur­gie und Bibel“ stellt Fra­gen und Rück­fra­gen an Theo­rie und Pra­xis u. a. zum Umgang der Lit­ur­gie mit der Hei­li­gen Schrift, den Bezie­hun­gen zwi­schen den ein­zel­nen Schrift­tex­ten und zur gesam­ten lit­ur­gi­schen Fei­er, zu den Zei­chen und Riten, die die Schrift­ver­kün­di­gung beglei­ten, und nicht zuletzt zu den Aus­wir­kun­gen, die die Über­nah­me der neu­en Über­set­zun­gen für unse­re Got­tes­diens­te bringt.

Sie sind herz­lich ein­ge­la­den, nach Trier zu kom­men und an der Som­mer­aka­de­mie teil­zu­neh­men - es sind noch Plät­ze frei!

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur Tagung und zur Anmel­dung fin­den Sie hier.

 

DEUTSCHES LITURGISCHES INSTITUT
Weberbach 72 a, D-54290 Trier, Telefon: +49-651-94808-0
Fax: +49-651-94808-33, eMail: dli@liturgie.de