Noch Plätze frei:
Studienwochenende 6 / 2017

Glauben – sich dem Geheimnis Gottes anvertrauen. Einführung in das Markusjahr (Lesejahr B)

Was heißt „glau­ben“? Wie Tod und Auf­er­ste­hung Jesu Chris­ti ver­ste­hen? Und wie dann auch den eige­nen Weg der Nach­fol­ge fin­den und wagen? „Es braucht vie­le Schrit­te, bis ein Mensch das Geheim­nis Jesu Chris­ti, sei­nen Tod und sei­ne Auf­er­ste­hung ver­steht, und noch mehr, bis sich einer zur tat­säch­li­chen Nach­fol­ge ent­schei­den kann“ (W. Egger). Den Blick öff­nen für das Wort Got­tes, sich dem Geheim­nis Got­tes annä­hern, Zeit und Raum fin­den für die Begeg­nung mit Jesus Chris­tus: Die Beschäf­ti­gung mit dem Evan­ge­li­um nach Mar­kus – theo­lo­gisch, geist­lich und nicht zuletzt in lit­ur­gi­scher Per­spek­ti­ve – eröff­net über­ra­schen­de Momen­te neu­er Wahr­neh­mung und Aus­ein­an­der­set­zung. Mit Gedan­ken für (per­sön­li­che) Besin­nung, Refle­xi­on und im gemein­sa­men Aus­tausch wol­len wir im bibli­schen Text auch neue Impul­se für die Ein­übung lit­ur­gi­scher Ele­men­te und Hal­tun­gen ent­de­cken.

 

 

Datum: 6. – 8. Okto­ber 2017

Ort: Exer­zi­ti­en­haus Him­mels­pfor­ten, 97082 Würz­burg

Refe­ren­tin: Sabi­ne Mül­ler, Pas­to­ral­re­fe­ren­tin, Mann­heim

 

Anmel­dung:
Deut­sches Lit­ur­gi­sches Insti­tut
LITURGIE IM FERNKURS
Post­fach 26 28
54216 Trier

Tel.: 0(0 49) 6 51 / 9 48 08 -28 (Frau Hol­bach)
Fax: 0(0 49) 6 51 / 9 48 08 -46
E-Mail: fernkurs@liturgie.de

Zur Online-Anmel­dung

DEUTSCHES LITURGISCHES INSTITUT
Weberbach 72 a, D-54290 Trier, Telefon: +49-651-94808-0
Fax: +49-651-94808-33, eMail: dli@liturgie.de