Balthasar-Fischer-Preis in diesem Jahr nicht verliehen

Das Deut­sche Lit­ur­gi­sche Insti­tut ver­leiht in der Regel alle zwei Jah­re im Andenken an den namen­ge­ben­den Trie­rer Lit­ur­gie­wis­sen­schaft­ler den Bal­tha­sar-Fischer-Preis für her­vor­ra­gen­de lit­ur­gie­wis­sen­schaft­li­che Arbei­ten zur Geschich­te, Theo­lo­gie und Pra­xis des christ­li­chen Got­tes­diens­tes. Er dient der För­de­rung des wis­sen­schaft­li­chen Nach­wuch­ses.

Auf die dies­jäh­ri­ge Aus­schrei­bung hin wur­den elf Stu­di­en aus Deutsch­land, Öster­reich und den USA ein­ge­reicht. Nach ein­ge­hen­der Bera­tung ent­schie­den die Mit­glie­der der Jury, den renom­mier­ten Preis in die­sem Jahr nicht zu ver­ge­ben.

Die nächs­te Aus­schrei­bung des Bal­tha­sar-Fischer-Prei­ses wird Ende 2019 erfol­gen.

DEUTSCHES LITURGISCHES INSTITUT
Weberbach 72 a, D-54290 Trier, Telefon: +49-651-94808-0
Fax: +49-651-94808-33, eMail: dli@liturgie.de