Publikationen

 

Aktuelle Meldungen aus dem Bereich Publikationen

Gottesdienst 20/2021

Vor 75 Jah­ren wur­de das Öster­rei­chi­sche Lit­ur­gi­sche Insti­tut gegrün­det. Der Leit­ar­ti­kel der neu­en Got­­tes­­dienst-Aus­­­ga­­be blickt auf des­sen Anfang und Ent­wick­lung zurück sowie hin­aus auf zukünf­ti­ge Auf­ga­ben­be­rei­che. Eine Kapel­le in Ham­burg für die Ver­stor­be­nen der Coro­­na-Pan­­de­­mie und ihr pas­to­ra­les Poten­zi­al stellt ein wei­te­rer Bei­trag vor. Auf den ers­ten Blick pas­sen Lyrik und Lit­ur­gie wenig zusam­men. Doch wäre

Gottesdienst 19/2021

Nicht nur im Hin­blick auf christ­li­che Got­tes­diens­te besteht ein Reform­druck, auch an der mus­li­mi­schen lit­ur­gi­schen Pra­xis schei­den sich die Geis­ter – ins­be­son­de­re zwi­schen den Geschlech­tern. Der Leit­ar­ti­kel der neu­en Got­­tes­­dienst-Aus­­­ga­­be geht näher dar­auf ein. Ein wei­te­rer Bei­trag zieht eine Zwi­schen­bi­lanz zur Kir­chen­mu­sik wäh­rend der Coro­­na-Zeit mit Aus­blick auf die Zeit danach. Ein drit­ter Bei­trag stellt den

Newsletter Anmeldung

In unregelmäßigen Abständen informieren wir über neuere Entwicklungen im Bereich Gottesdienst, manche Veranstaltungen und Ausstellungen sowie über Neuerscheinungen. Hier geht es zur Anmeldung

DEUTSCHES LITURGISCHES INSTITUT
Weberbach 72 a, D-54290 Trier, Telefon: +49-651-94808-0
Fax: +49-651-94808-33, eMail: dli@liturgie.de