Publikationen

 

Aktuelle Meldungen aus dem Bereich Publikationen

Gottesdienst 14–15/2020

Die Ein­füh­rung von Wort-Got­­tes-Fei­ern war vor über 50 Jah­ren ein Wunsch des Zwei­ten Vati­ka­nums. Der Leit­ar­ti­kel der Som­mer­aus­ga­be der Zeit­schrift Got­tes­dienst blickt des­halb auf den Beschluss des Kon­zils und sei­ne Hin­ter­grun­de zurück. Die beson­de­re Situa­ti­on der letz­ten Mona­te bot reich­lich Gele­gen­heit, neue lit­ur­gi­sche Erfah­run­gen zu machen. Eini­ge Beob­ach­tun­gen dazu stellt ein zwei­ter Bei­trag vor. Die Ein­schrän­kun­gen

Gottesdienst 13/2020

Die neue Got­­tes­­dienst-Aus­­ga­­be stellt so man­che Anfra­ge an die lit­ur­gi­sche und got­tes­dienst­li­che Pra­xis. Die müs­se etwa dem Bedürf­nis der Men­schen auf ihrer Suche nach Halt, Leben und Hoff­nung ent­spre­chen: ein wort­füh­li­ges Fei­ern, wie es der Leit­ar­ti­kel bezeich­net. Auch die Kunst des Vor­be­tens sol­le ein wirk­li­ches Beten dar­stel­len und es för­dern, wie ein zwei­ter Bei­trag auf­zeigt.

Newsletter Anmeldung

In unregelmäßigen Abständen informieren wir über neuere Entwicklungen im Bereich Gottesdienst, manche Veranstaltungen und Ausstellungen sowie über Neuerscheinungen. Hier geht es zur Anmeldung

DEUTSCHES LITURGISCHES INSTITUT
Weberbach 72 a, D-54290 Trier, Telefon: +49-651-94808-0
Fax: +49-651-94808-33, eMail: dli@liturgie.de