Publikationen

 

Aktuelle Meldungen aus dem Bereich Publikationen

Gottesdienst 18/2018

Der Leit­ar­ti­kel von Got­tes­dienst 18 / 2018 plä­diert im Umgang mit der Umnut­zung von Kir­chen für eine per­so­nen­ori­en­tier­te Ziel­set­zung in der Fra­ge nach der pro­fa­nen Wei­ter­nut­zung. Ein wei­te­rer Bei­trag fragt, war­um Chris­tus in der gespro­che­nen Schluss­for­mel des Tages­ge­bets nicht mehr herr­schen darf, und begrün­det, war­um ihm im Vor­trag der Schluss­for­mel den­noch die Herr­schaft zuge­stan­den wer­den

Gottesdienst 17/2018

Aus­ga­be 17 der Zeit­schrift Got­tes­dienst berich­tet über die Pla­nun­gen eines Pro­jek­tes, mit dem der Kan­to­ren­dienst in einer Gemein­de ein­ge­führt wer­den soll, in der er bis­her nicht aus­ge­übt wur­de. Sei­ne Erfolgs­aus­sich­ten bereits in die­sem Sta­di­um möch­ten zur Nach­ah­mung anre­gen. Ein wei­te­rer Bei­trag berich­tet von einem lit­ur­gie­wis­sen­schaft­li­chen Sym­po­si­on in Klos­ter­neu­burg, das sich mit der Fei­er der Lit­ur­gie

Newsletter Anmeldung

In unregelmäßigen Abständen informieren wir über neuere Entwicklungen im Bereich Gottesdienst, manche Veranstaltungen und Ausstellungen sowie über Neuerscheinungen. Hier geht es zur Anmeldung

DEUTSCHES LITURGISCHES INSTITUT
Weberbach 72 a, D-54290 Trier, Telefon: +49-651-94808-0
Fax: +49-651-94808-33, eMail: dli@liturgie.de