Publikationen

 

Aktuelle Meldungen aus dem Bereich Publikationen

Gottesdienst 11/2022

Die Lit­ur­gie hat ein frie­dens­be­wah­ren­des und frie­dens­stif­ten­des Poten­zi­al. Unser Leit­ar­ti­kel stellt eini­ge Aspek­te vor und zeigt an zwei Nega­tiv­bei­spie­len, wie sehr hier ein Umden­ken statt­ge­fun­den hat. Ange­sichts des Ukrai­­ne-Krie­­ges und der Coro­­na-Pan­­de­­mie plä­diert ein wei­te­rer Bei­trag dafür, die alte Tra­di­ti­on der Bitt­ta­ge neu ent­de­cken. Und ein drit­ter Bei­trag fragt mit Blick auf Fron­leich­nam, wie wir dieses

Gottesdienst 10/2022

Für die Atmo­sphä­re der Lit­ur­gie spie­len nicht nur Weih­rauch, son­dern Gerü­che gene­rell eine gro­ße Rol­le. Der Leit­ar­ti­kel des aktu­el­len Got­­tes­­dienst-Hef­­tes stellt Ihnen die zap:aerothek vor: Eine „Gerü­che-Bank“ mit Kir­chen­düf­ten für unter­schied­li­che Anläs­se im lit­ur­gi­schen Jahr. Ein wei­te­rer Bei­trag schlägt vor einem erns­ten Hin­ter­grund Alter­na­ti­ven für For­mu­lie­run­gen des Ave Maria vor, wäh­rend ein drit­ter Arti­kel von einer

Newsletter Anmeldung

In unregelmäßigen Abständen informieren wir über neuere Entwicklungen im Bereich Gottesdienst, manche Veranstaltungen und Ausstellungen sowie über Neuerscheinungen. Hier geht es zur Anmeldung

DEUTSCHES LITURGISCHES INSTITUT
Weberbach 72 a, D-54290 Trier, Telefon: +49-651-94808-0
Fax: +49-651-94808-33, eMail: dli@liturgie.de