Stellenausschreibung

Das Deut­sche Lit­ur­gi­sche Insti­tut (Trier) sucht

für die Redak­ti­on der lit­ur­gi­schen Bücher

eine Lek­to­rin (m/w), 75%

 

Das Deut­sche Lit­ur­gi­sche Insti­tut ist eine Arbeits­stel­le der Deut­schen Bischofs­kon­fe­renz.

Die Redak­ti­on der lit­ur­gi­schen Bücher für das deut­sche Sprach­ge­biet hat hier ihren Sitz.

Die Lek­to­rats­stel­le ist unbe­fris­tet. Die Ver­gü­tung erfolgt nach der KAVO für das Bis­tum Trier. Als Anstel­lungs­ter­min ist der 1. März 2018 (ggf. nach Ver­ein­ba­rung auch frü­her) vor­ge­se­hen.

Die vor­ran­gi­ge Auf­ga­be besteht dar­in, in Abspra­che mit dem Refe­ren­ten für die anste­hen­den Neu­aus­ga­ben lit­ur­gi­scher Bücher (Lek­tio­na­re, Ritual­e­fas­zi­kel) ver­ant­wort­lich die Manu­skrip­te nach inhalt­li­chen und for­ma­len Vor­ga­ben zu redi­gie­ren und die Satz­her­stel­lung und Druck­le­gung zu beglei­ten.

Dar­über hin­aus gehört zum Stel­len­um­fang die Kon­zep­ti­on und Erar­bei­tung von Begleit­pu­bli­ka­tio­nen und pas­to­ral­lit­ur­gi­schen Hil­fen.

Erwar­tet wer­den:

  • ein abge­schlos­se­nes Theo­lo­gie­stu­di­um
  • fun­dier­te Kennt­nis­se in Lit­ur­gie­wis­sen­schaft
  • redak­tio­nel­le Fähig­kei­ten
  • prak­ti­sche Erfah­run­gen im got­tes­dienst­li­chen Bereich
  • Orga­ni­sa­ti­ons­ta­lent und Team­be­reit­schaft

Von den Bewer­be­rin­nen und Bewer­bern wird die per­sön­li­che Iden­ti­fi­ka­ti­on mit den Grund­sät­zen und Zie­len der katho­li­schen Kir­che erwar­tet.

Wir bie­ten einen funk­tio­nal aus­ge­stat­te­ten Arbeits­platz, fle­xi­ble Arbeits­zei­ten, eine aus­ge­zeich­ne­te Fach­bi­blio­thek, Beglei­tung und Unter­stüt­zung durch ein kol­le­gia­les Team sowie eine Zusatz­ver­sor­gung bei der KZVK und wei­te­re Sozi­al­leis­tun­gen.

Schrift­li­che Bewer­bun­gen sind bis zum 15. Janu­ar 2018 zu rich­ten an den Lei­ter des Deut­schen Lit­ur­gi­schen Insti­tuts:

Dr. Mari­us Lin­nen­born, Deut­sches Lit­ur­gi­sches Insti­tut, Weber­bach 72A, 54290 Trier, dli@liturgie.de

 

Stel­len­aus­schrei­bung (PDF)

DEUTSCHES LITURGISCHES INSTITUT
Weberbach 72 a, D-54290 Trier, Telefon: +49-651-94808-0
Fax: +49-651-94808-33, eMail: dli@liturgie.de