Stellenausschreibung

Das DEUTSCHE LITURGISCHE INSTITUT

mit Sitz in Trier

sucht für das Fort­bil­dungs­an­ge­bot

LITURGIE IM FERNKURS

zum 1. Sep­tem­ber 2020 eine

Fachkraft für Büromanagement (w/m/d)

Beschäf­ti­gungs­um­fang: 50-80% (nach Abspra­che)

Stel­len­aus­schrei­bung (PDF)

 

 

Aufgaben (nach einer Zeit der Einarbeitung ab Januar 2021)

Füh­rung des Sekre­ta­ri­ats und Ver­wal­tung des Fern­kur­ses in enger Zusam­men­ar­beit mit der Lei­te­rin der Abtei­lung LITURGIE IM FERNKURS. Dazu gehö­ren:

Eigen­stän­di­ge effi­zi­en­te Orga­ni­sa­ti­on und Erle­di­gung der im Sekre­ta­ri­at anfal­len­den Auf­ga­ben, u.a.: Büro­or­ga­ni­sa­ti­on, Kor­re­spon­denz und Schrift­ver­kehr sowie pro­fes­sio­nel­les Tele­fon­ma­nage­ment und Arbeit mit spe­zi­el­len PC-Pro­gram­men.

Ver­wal­tung von Kurs-Teil­neh­mer­da­ten per Daten­bank und Abla­ge sowie Ver­wal­tung der Gebüh­ren-Abrech­nun­ge­nin Zusam­men­ar­beit mit der Buch­hal­tung des Insti­tuts.

Orga­ni­sa­ti­on des frist­ge­rech­ten Ver­sen­dens von Lehr­ma­te­ria­li­en und Kurs­in­for­ma­tio­nen an die Kursteilnehmer/innen sowie tech­ni­sche Orga­ni­sa­ti­on von Stu­di­en­wo­chen­en­den.

 

Wir erwarten

Erfolg­reich abge­schlos­se­ne Aus­bil­dung als Fach­kraft für Büro­ma­nage­ment oder ver­gleich­ba­re Qua­li­fi­ka­ti­on.

Fun­dier­te Kennt­nis­se und siche­rer Umgang in der Anwen­dung der gän­gi­gen Office-Pro­gram­me sowie die Bereit­schaft zur Ein­ar­bei­tung in spe­zi­el­le PC-Pro­gram­me.

Orga­ni­sa­to­ri­sches Geschick, Belast­bar­keit und Über­blick auch in Stress­si­tua­tio­nen. Freund­lich­keit und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ta­lent, kun­den­ori­en­tier­tes Den­ken, Zuver­läs­sig­keit und Ver­schwie­gen­heit.

Prak­ti­sche Erfah­run­gen und Grund­kennt­nis­se im Bereich des katho­li­schen Got­tes­diens­tes bzw. die Bereit­schaft, sich die­se anzu­eig­nen.

 

Wir bieten

Ein inter­es­san­tes und viel­sei­ti­ges Auf­ga­ben­feld mit Kon­takt zu Men­schen in ganz Deutsch­land und dar­über hin­aus.

Fle­xi­ble Arbeits­zei­ten, eine ange­neh­me Arbeits­um­ge­bung und Ein­bin­dung in ein kol­le­gia­les Team.

Ver­gü­tung gemäß der Kirch­li­chen Arbeits- und Ver­gü­tungs­ord­nung für das Bis­tum Trier (KAVO) nach EG 6 – ent­spre­chend TvÖD mit den im Öffent­li­chen Dienst übli­chen Sozi­al­leis­tun­gen.

 

Bewer­bun­gen sind bis 1. April 2020 zu rich­ten an den Lei­ter des Deut­schen Lit­ur­gi­schen Insti­tuts, Dr. Mari­us Lin­nen­born, Weber­bach 72a, 54290 Trier.

Stel­len­aus­schrei­bung (PDF)

DEUTSCHES LITURGISCHES INSTITUT
Weberbach 72 a, D-54290 Trier, Telefon: +49-651-94808-0
Fax: +49-651-94808-33, eMail: dli@liturgie.de