Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf der Internetseite der „Arbeitsgemeinschaft für ökumenisches Liedgut“ (AÖL)!

Die „Arbeitsgemeinschaft für ökumenisches Liedgut“ (AÖL) wurde im Jahr 1969 von den christlichen Kirchen im deutschen Sprachgebiet ins Leben gerufen mit dem Auftrag, Lieder mit einheitlichen Text- und Melodiefassungen für die Gesangbücher der einzelnen Kirchen zu erarbeiten.

Mitglieder der AÖL sind folgende Kirchen, die jeweils eine Vertreterin/einen Vertreter in die AÖL entsenden: Katholische Kirche und Evangelische Kirche in Deutschland, in Österreich und in der Schweiz, die Altkatholische bzw. Christkatholische Kirche und die Freikirchen.