Mini-Stipendium des DLI

Das Deutsche Liturgische Institut in Trier vergibt seit dem Sommersemester 2012 an Studierende Zuschüsse für Forschungsprojekte in der Bibliothek bzw. im Archiv des Instituts in Trier („Mini-Stipendium“).

Angesprochen sind auswärtige Studierende der Theologie, speziell der Liturgiewissenschaft, sowie angrenzender Disziplinen, die eine Empfehlung eines betreuenden Hochschullehrers/einer Hochschullehrerin und eine kurze Projektbeschreibung vorlegen können.

Bezuschusst werden pro Semester maximal drei Studierende für Recherche-Aufenthalte in der Bibliothek bzw. im Archiv des Deutschen Liturgischen Instituts mit 50 Euro pro Tag für jeweils maximal fünf Tage.

In der Bibliothek bzw. im Archiv wird ein Arbeitsplatz zur Verfügung gestellt. Ansprechpartner ist der Leiter der Wissenschaftlichen Abteilung des DLI. Die Zuschussnehmer stellen ein Exemplar ihrer abgeschlossenen schriftlichen Arbeit zur Verfügung.

 

Anträge können gestellt werden an:

Prof. Dr. Klaus Peter Dannecker
Leiter der Wissenschaftlichen Abteilung
E-Mail: dannecker@liturgie.de

 


 

Online-Recherche in der Bibliothek des Deutschen Liturgischen Instituts

Eine weitere Form der Förderung der liturgiewissenschaftlichen Forschung durch das Deutsche Liturgische Institut ist der Balthasar-Fischer-Preis

DEUTSCHES LITURGISCHES INSTITUT
Weberbach 72 a, D-54290 Trier, Telefon: +49-651-94808-0
Fax: +49-651-94808-33, eMail: dli@liturgie.de