Mini-Stipendium des DLI

Das Deut­sche Lit­ur­gi­sche Insti­tut in Trier ver­gibt seit dem Som­mer­se­mes­ter 2012 an Stu­die­ren­de Zuschüs­se für For­schungs­pro­jek­te in der Biblio­thek bzw. im Archiv des Insti­tuts in Trier („Mini-Sti­pen­di­um“).

Ange­spro­chen sind aus­wär­ti­ge Stu­die­ren­de der Theo­lo­gie, spe­zi­ell der Lit­ur­gie­wis­sen­schaft, sowie angren­zen­der Dis­zi­pli­nen, die eine Emp­feh­lung eines betreu­en­den Hochschullehrers/einer Hoch­schul­leh­re­rin und eine kur­ze Pro­jekt­be­schrei­bung vor­le­gen kön­nen.

Bezu­schusst wer­den pro Semes­ter maxi­mal drei Stu­die­ren­de für Recher­che-Auf­ent­hal­te in der Biblio­thek bzw. im Archiv des Deut­schen Lit­ur­gi­schen Insti­tuts mit 50 Euro pro Tag für jeweils maxi­mal fünf Tage.

In der Biblio­thek bzw. im Archiv wird ein Arbeits­platz zur Ver­fü­gung gestellt. Ansprech­part­ner ist der Lei­ter der Wis­sen­schaft­li­chen Abtei­lung des DLI. Die Zuschuss­neh­mer stel­len ein Exem­plar ihrer abge­schlos­se­nen schrift­li­chen Arbeit zur Ver­fü­gung.

 

Anträ­ge kön­nen gestellt wer­den an:

Prof. Dr. Klaus Peter Dan­ne­cker
Lei­ter der Wis­sen­schaft­li­chen Abtei­lung
E-Mail: dannecker@liturgie.de

 


 

Online-Recher­che in der Biblio­thek des Deut­schen Lit­ur­gi­schen Insti­tuts

Eine wei­te­re Form der För­de­rung der lit­ur­gie­wis­sen­schaft­li­chen For­schung durch das Deut­sche Lit­ur­gi­sche Insti­tut ist der Bal­tha­sar-Fischer-Preis

DEUTSCHES LITURGISCHES INSTITUT
Weberbach 72 a, D-54290 Trier, Telefon: +49-651-94808-0
Fax: +49-651-94808-33, eMail: dli@liturgie.de