Zeugnis der Liturgischen Bewegung

Im Rah­men des Digi­ta­li­sie­rungs­pro­jek­tes kön­nen wir Ihnen nun ein bedeu­ten­des Werk der Lit­ur­gi­schen Bewe­gung als Down­load zur Ver­fü­gung stel­len:CAE-010_digital Fer­nand Cabrol: Die Lit­ur­gie der Kir­che, Kemp­ten-Mün­chen 1906. Der fran­zö­si­sche Bene­dik­ti­ner Fer­nand Cabrol, von 1890 bis 1896 Pri­or der Abtei Saint-Pierre in Soles­mes und seit 1903 Abt von St. Michael’s Abbey in Farn­bo­rough, gilt als einer der Weg­be­rei­ter der Lit­ur­gi­schen Erneue­rung des 20. Jahr­hun­derts. Sein Werk „Die Lit­ur­gie der Kir­che“ wag­te den Ver­such, dem Leser alle Dimen­sio­nen des dama­li­gen lit­ur­gi­schen Lebens theo­lo­gisch und his­to­risch zu erschlie­ßen.

DEUTSCHES LITURGISCHES INSTITUT
Weberbach 72 a, D-54290 Trier, Telefon: +49-651-94808-0
Fax: +49-651-94808-33, eMail: dli@liturgie.de