Im Gebet verbunden

 

Karfreitag – Kreuzweg mit Kindern

 

Kreuz­weg­sta­tio­nen in der Kir­che oder drau­ßen in der Natur laden ein, Jesu Kreuz­weg zu gehen. Auch in die­sem Jahr ist dies als Fami­lie mög­lich.

Kreuz­weg (docx)

Kreuz­weg (PDF)  

 

 

 

Besondere Fürbitte am Karfreitag 2020

 

In einer schwe­ren öffent­li­chen Not­la­ge kann der Orts­or­di­na­ri­us eine beson­de­re Bit­te zusätz­lich gestat­ten oder anord­nen. In der der­zei­ti­gen Coro­na-Kri­se kann die­se Für­bit­te ein­ge­setzt wer­den. Ihren Platz fin­det sie zwi­schen der 9. Für­bit­te „Für die Regie­ren­den“ und der 10. Für­bit­te „Für alle not­lei­den­den Men­schen“.

Für­bit­te (Text)

Für­bit­te (zur Kan­til­la­ti­on ein­ge­rich­tet, PDF)

 

 

 

Beten mit dem „Gotteslob“

 

Hin­wei­se auf hilf­rei­che Tex­te im „Got­tes­lob“

Gebet in Zei­ten der Coro­na-Kri­se mit dem Got­tes­lob (PDF)

 

 

 

 

Fürbitte

 

Für ande­re zu beten legt sich in Zei­ten einer Pan­de­mie nahe.
Hier fin­den Sie ein Bei­spiel für für­bit­ten­des Gebet.
Die Für­bit­te kann im Got­tes­dienst ver­wen­det oder als Gebets­zet­tel auf­ge­legt wer­den.

Beten wir für alle Men­schen, die am Coro­na-Virus erkrankt sind,
für alle, die Angst haben vor einer Infek­ti­on,
für alle, die sich nicht frei bewe­gen kön­nen,
für die Ärz­tin­nen und Pfle­ger, die sich um die Kran­ken küm­mern,
für die For­schen­den, die nach Schutz und Heil­mit­teln suchen,
dass Gott unse­rer Welt in die­ser Kri­se sei­nen Segen erhal­te.

(Stil­les Gebet)

All­mäch­ti­ger Gott, du bist uns Zuflucht und Stär­ke,
vie­le Genera­tio­nen vor uns haben dich als mäch­tig erfah­ren,
als Hel­fer in allen Nöten.
Steh allen bei, die von die­ser Kri­se betrof­fen sind,
und stär­ke in uns den Glau­ben, dass du dich um jede und jeden von uns sorgst.
Dar­um bit­ten wir durch Chris­tus, unse­ren Herrn.

© Mar­tin Con­rad, Lit­ur­gi­sches Insti­tut der deutsch­spra­chi­gen Schweiz

 

 

 

Zur Über­sicht
zu ver­schie­de­nen Hil­fen für Lit­ur­gie und Gebet ange­sichts der Aus­brei­tung des Coro­na Virus

DEUTSCHES LITURGISCHES INSTITUT
Weberbach 72 a, D-54290 Trier, Telefon: +49-651-94808-0
Fax: +49-651-94808-33, eMail: dli@liturgie.de