Erfahrungen

weitere Informationen

Eine Absol­ven­tin der „ers­ten Stun­de“ berich­tet. +

… die noch viel zu ent­de­cken hat. +

Son­dern ein Blick­win­kel, der die Lai­en­diens­te stärkt. +

Hin­ter­grün­de und Zusam­men­hän­ge ken­nen­ler­nen und in der Gemein­de weit­er­schen­ken. +

… für eine ehren­amt­li­che Auf­ga­be in der Gemein­de. +

Lit­ur­gi­sche Bil­dungs­ar­beit hin­ein­ge­tra­gen in das Gemein­de­le­ben. +

Tag­zei­ten­lit­ur­gi­en in der Gemein­de zu eta­blie­ren, ist mit Her­aus­for­de­run­gen ver­bun­den. Wie es gelin­gen kann, Hür­den zu über­win­den, zeigt die­ses Bei­spiel. +

DEUTSCHES LITURGISCHES INSTITUT
Weberbach 72 a, D-54290 Trier, Telefon: +49-651-94808-0
Fax: +49-651-94808-33, eMail: dli@liturgie.de